Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Orientiert an Prinzipien kritisch-reflexiver Sozialer Arbeit wird im Rahmen des dualen Studiums an der Berufsakademie Wilhelmshaven eine enge Verzahnung von Fachwissenschaft, Lehre und Praxis gewährleistet. Das duale Studium ist an einem fachwissenschaftlichen, theoretisch fundierten Selbstverständnis orientiert, in dem es um die Bezugnahme auf Prozesse und Auswirkungen sozialer Ausschließung sowie um die Ermöglichung von Teilhabe, Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Partizipation geht. In Kooperation mit zahlreichen regionalen und überregionalen Praxisbetrieben bietet die Berufsakademie Wilhelmshaven Soziale Arbeit (B.A.), Inklusive Heilpädagogik (B.A.) und Management in der Sozialen Arbeit (B.A.) als duale Bachelor-Ausbildungsgänge an.


Aufgaben

Zum 1. April 2024 ist an der Berufsakademie Wilhelmshaven folgende Stelle zu besetzen:

Lehrende/r (m/w/d) für Inklusive Heilpädagogik

(in Anlehnung an W 1, Vollzeit oder Teilzeit)



Von dem/der Stelleninhaber/in werden praktische Erfahrungen in heilpädagogischen Handlungsfeldern und Institutionen erwartet, die einen deutlichen Praxisbezug der Lehrveranstaltungen ermöglichen. Darüber hinaus werden vertiefte Kenntnisse in den folgenden Bereichen erwartet:

  • Historische und theoretische Entwicklungslinien der Heilpädagogik
  • Entwicklungsbezogene Diagnostik und Methoden inklusiver Heilpädagogik
  • Theoriegeleitete Konzepte/Methoden und partizipative Forschungsansätze in der Heilpädagogik
  • Kultur-, erziehungs- und sozialwissenschaftliche Diskurse im Kontext von Intersektionalität und Disability Studies
Ihre Aufgaben sind:

  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im dualen Bachelor-Ausbildungsgang Inklusive Heilpädagogik
  • Fachliche Verantwortung und Beteiligung an der kontinuierlichen fachwissenschaftlichen Weiterentwicklung des Ausbildungsgangs sowie Beteiligung an der Entwicklung weiterer Ausbildungsgänge
  • Aufbau und Pflege von Kontakten mit betrieblichen Ausbildungsstätten
  • Begleitung der Studierenden im Rahmen der betrieblichen Ausbildung
  • Mitwirkung in der Selbstverwaltung der Berufsakademie
Der Arbeitsort ist Wilhelmshaven.


Profil

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Heilpädagogik und/oder ein einschlägiger sozial-, kultur- oder erziehungswissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren gem. § 25 NHG, insbesondere
  • eine überdurchschnittliche Promotion im Kontext der Sozial-, Kultur- oder Erziehungswissenschaften sowie
  • eine mindestens fünfjährige berufliche Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen


Wir bieten

Wir bieten Ihnen:

  • ein offenes, vielseitiges und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung des Lehrprofils der Berufsakademie
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • E-Bike-Leasing

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder bewerben Sie sich direkt.

Dr. Stefanie Kretschmer
Akademieleitung
Berufsakademie Wilhelmshaven
Albrechtstr. 1
26388 Wilhelmshaven
https://berufsakademie-wilhelmshaven.de/

Tel. 04421 987333-3
Mobil: 0157 74007398
Fax 04421 987333-9
stefanie.kretschmer@ba-whv.de